Filtern nach

Netto gewicht

Netto gewicht

Korsische Honige (PDO/AOC)

Der Reichtum der korsischen Flora macht es möglich, Qualitätshonig mit einer großen Vielfalt an Aromen zu erzeugen. Sie finden bei uns Frühlingshonig, Sommerhonig, AOC Strauchhonig, AOC / AOP Kastanienhonig... Les miels de Corse ist einer der wenigen Honige, die in Frankreich eine geschützte Ursprungsbezeichnung haben.

Wählen Sie Ihren korsischen Honig aus unserer Auswahl:

Aktive filter

Korsika Imkerei

Obwohl es auf Korsika Spuren der bäuerlichen Bienenzucht gibt, die bis in die Antike zurückreichen, wurde diese Tätigkeit, die den Menschen pflegt, am Ende des Zweiten Weltkriegs fast aufgegeben. Die Landwirte begannen 1976, sich zu organisieren und eine kommerzielle Erhaltung der Herkunftsbezeichnung für ihre Honigproduktion zu fordern und zu erhalten. Authentische Geschmacksrichtungen, von den bittersten bis zu den süßesten, die uns auf eine Reise von den Obstgärten am Meer zu den Kastanienbäumen in den Bergen und der korsischen Macchia mitnehmen.

Die Sorten der "Mele di Corsica".

Auf Korsika gibt es 6 verschiedene Honigsorten, die den Erntezeiten entsprechen, genug, um das ganze Jahr über Qualitätshonig zu genießen.

Frühling Honig

Ein klarer, süßer und fruchtiger Honig, ohne Säure oder Bitterkeit. Er wird aus Blumen und Früchten der korsischen Landschaft hergestellt (Asphodelen, Disteln, Clementinen, Mimosen, Hagebutten...).

Honig von Maquis of Spring

Ein dunkler, bernsteinfarbener Honig von mittlerer Intensität, mit einem Geruch nach Kokosnuss und Lakritz und einem Geschmack mit Noten von Kakao und Karamell. Es stammt von Pflanzen der korsischen Küste und der Berge (weißes Heidekraut, Seelavendel, Ginster...).

Honig aus dem Sommergestrüpp

Ein klarer, süßer und fruchtiger Honig, ohne Säure oder Bitterkeit. Er wird aus mehrjährigen und aromatischen Pflanzen aus den Hochtälern der korsischen Berge hergestellt (Anthyllis, italienischer Helichrysum, Thymian, Ginster, Meeresgermandrée...).

Herbst Buschland-Honig

Ein bernsteinfarbener Honig, holzig und bitter, cremig und mit einer starken Intensität, er stammt von kleinen Bäumen und Pflanzen der korsischen Küste und der Berge (Erdbeerbäume, Efeu, Odontia lutea, Viskose-Inula, Sarsaparilla...).

Buschland-Honigtau

Ein bernsteinfarbener Honig, vollmundig, malzig und anhaltend, mit einem Geschmack von Karamell, Lakritze und Früchten. Er stammt aus Cistazien von der Küste, aus dem Buschland der Mittelgebirge und aus bewaldeten Gebieten. (Mastix-Pistazie, Eiche, Kattun, Eukalyptus...).

Kastanienbaumhonig

Ein bernsteinfarbener, typischer und bitterer Honig von starker Intensität, der von den Kastanienbäumen und Pflanzen der korsischen Berge stammt. (Anthyllis, Clematis, Ginster, Majoran, Brombeeren).